Die Geschichte der Volksbühne Hochfilzen

In Hochfilzen wurde bereits ca. 1960 unter Pfarrer Finck Theateraufführungen mit den Mitgliedern des Kirchenchores organisiert. Die Aufführungen fanden dazumal im Gasthaus Edelweiß und im Saal des Bahnhof-Restaurants statt.

Am 05. Dezember 1967 wurde dann die VOLKSBÜHNE HOCHFILZEN von den Mitgliedern     des Kirchenchores offiziell gegründet.
Zur Premiere wurde „Der verkaufte Großvater“ gespielt. Dieses Stück wurde in Hochfilzen, Leogang, St. Ulrich am Pillersee, Oberndorf, Kössen und Waidring aufgeführt.

1971 und 1972 stand dem Verein kein Veranstaltungs-Saal mehr zur Verfügung.
Nach Einholung einer Genehmigung bei der Gemeinde wurde im Turnsaal der Schule gespielt.                    

Seit 1978 werden die Aufführungen im Kultur- und Vereinshaus organisiert und bis heute wurden zahlreiche Theater in diesen Räumlichkeiten veranstaltet.                                                

Es ist der VOLKSBÜHNE HOCHFILZEN seit 2007 ein besonderes Anliegen alle zwei Jahre das Freiluft-Sommertheater auf der HOAMETZLHÜTTE zu veranstalten.

Vor der großartigen Naturkulisse am Hoametzl werden ausschließlich dramatische Theaterstücke präsentiert.

Beim ersten Freiluft-Theater im Sommer 2007 wurde „S`Elädrische“ aufgeführt. Damals noch auf der Terrasse der Hoametzl-Hütte in relativ kleinen Rahmen.

Später wurde dann in eine Zuschauer-Tribüne und Erweiterungen für Bühne und Technik investiert um aufwändigere Stücke  wie „Die Drei Teufel“ (2015), „Die Geierwally (2017)“ &  „Der Meineidbauer“ (2019)  am Hoametzl  zu realisieren.

Im Jahr 2015 zur Aufführung der „Drei Teufel“ war es uns eine große Ehre dass wir den Autor dieses Stückes Felix Mitterer als Gast begrüßen durften.                                       

Jährlich zur Wintersaison kommen im Kulturhaus Hochfilzen lustige Stücke zur Aufführung.

Über die Jahre gewachsen zählt die VOLKSBÜHNE HOCHFILZEN aktuell 27 Mitglieder. 

Aus der Chronik:

Obmänner seit 1967:

1967-1970          Johann Danzl

1970-1974          Otto Zeiner

1974-1982          Georg Perterer

1982-1985          Gerda Lechner

1985-1988          Alois Hölzl

1988-2009          Johann Perterer

2009-heute         Hans-Peter Wimmer

Theater Ausschuss aktuell:

OBMANN                               Hans-Peter Wimmer

STELLVERTRETER                  Monika Putz

KASSIER                                  Michaela Kandler

KASSIER-STELLVERTR.          Matthias Maier

SCHRIFTFÜHRER                   Manuel Schmidt

SCHRIFTF.-STELLVERTR.      Rosmarie Schwaiger

TECHNIK                                Christian Schmider

BÜHNENBAU                         Josef Schwaiger